Avon Storm 3D X-M

Kautschuk in Form gebracht
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 889
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Avon Storm 3D X-M

Beitragvon PLVI4 » Sa 7. Dez 2013, 21:04

Hallo zusammen,

als Nachfolger des von mir heiß geliebten Strom Ultra 2 trat der Reifen ein schweres Erbe an.
Er besitzt vorn eine und hinten zwei Mischungen. Zusätzlich sind im Profil Lamellen, ähnlich PKW Winterreifen, eingelassen.

R0011432.JPG
Vorn- Neuzustand


Nach den ersten 4500 km bleibt ein zwiespältiges Bild. Auf der einen Seite bietet der Reifen in jeder Situation eindeutig mehr Grip. Auf trockener, über 15° warmer, Piste ist er kaum an die Grenze zu bringen. Darunter braucht er ein wenig um volle Haftung aufzubauen. Auf nasser Straße funktioniert er tadellos. Nach einem Gewitterguss geriet ich in Schräglage unvermittelt auf regennassen Asphalt. Das Motorrad rutschte ohne Schreckmoment gleichmäßig über beide Räder und die Situation war nach wenigen Metern entschärft. Zudem ist er deutlich stabiler als sein Vorgänger. Erkauft wird das Ganze aber mit einem Verlust an Eigendämpfung und somit einer schlechteren Rückmeldung vom Vorderrad. Ich fahre ihn mit 2.4 vorn und 2.8 hinten. Sonst geht der Komfort gänzlich flöten. Fahrbahnabsätze dringen hart bis zum Lenker durch.

R0011433.JPG
Hinten- Neuzustand


R0011430.JPG


Empfehlen kann man den Reifen trotzdem- vor allem für Leute die Häufig mit Gepäck/ Sozuis unterwegs sind. Auch längere Autobahnetappen machen dem Reifen nichts aus. Er fährt immer stabil- man spürt dass er vor allem für schwere Sporttourer entwickelt wurde.

Vorn ist er jetzt bei mir außen fast am Ende, hinten ebenso. Mittig ist noch alles bestens.
Nächstes Jahr werde ich wieder den Storm Ultra 2 montieren.

Gruß René

Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 889
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Avon Storm 3D X-M

Beitragvon PLVI4 » Do 16. Jan 2014, 13:09

Der Vollständigkeit halber hier noch Bilder vom Zustand nach 4500 km:

Vorn_1.JPG


Vorn_2.JPG


Hinten_1.JPG


Hinten_2.JPG


Gruß René

Benutzeravatar
Vitali
Beiträge: 1692
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:16
Wohnort: Wermsdorf

Re: Avon Storm 3D X-M

Beitragvon Vitali » Do 16. Jan 2014, 14:56

Alter Schwede
Sag mal - fährst du auch mal gerade aus?
Grüße KAy

Gelassenheit ist eine Frage des Wissens

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 631
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 20:27
Wohnort: Isen / Oberbayern

Re: Avon Storm 3D X-M

Beitragvon Chris » Do 16. Jan 2014, 23:53

Ich bin ja auch kein Kind von Traurigkeit aber wenn ich das sehe bin ich ein Waisenknabe.
Der VR sieht ja heftig aus. RESPEKT!

Wohnst du in einem eigenen Kreisverkehr ?
Viele Grüße vom Chris aus *Oberbayern
* Oberbayern ist die Region wo man(n) einen Motorradreifen zu 100 % verschleißen kann...

Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 889
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Avon Storm 3D X-M

Beitragvon PLVI4 » Fr 17. Jan 2014, 10:55

Moin,

so war das nicht gedacht...

der Reifenzustand resultiert auch aus dem Fakt, dass auf meinem Arbeitsweg letztes Jahr eine Bahnbrücke gesperrt war.

Deshalb "musste" ich, anstatt auf der Bundestraße 25 km gerade aus zu fahren, einen kleinen Umweg machen. Früh und nachmittag.

Wer mal in der Nähe ist:

Route durchs Burgsteingebiet

Dort sind gefahrlos lange, tiefe Schräglagen möglich. Einige von Euch waren ja schon mit mir dort unterwegs.

Der Avon ist wahrlich kein schlechter Reifen. Jeder Dunlop, Metzeler, Pirelli oder Michelin würde genau so aussehen.

Gruß René

Benutzeravatar
HarzerKiloemme
Beiträge: 935
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 07:53
Wohnort: Blocksberg

Re: Avon Storm 3D X-M

Beitragvon HarzerKiloemme » Fr 17. Jan 2014, 11:52

OT

Vitali hat geschrieben:Alter Schwede
Sag mal - fährst du auch mal gerade aus?

Nur nachdem an der Ampel wieder grün wurde macht er das, aber nicht lange...

PLVI4 hat geschrieben:Einige von Euch waren ja schon mit mir dort unterwegs.

Den Schlüpper den ich dabei trug musste ich wegschmeißen. :oops:
Der braune Streifen ging nicht mehr raus... :lol:

Schräge Grüße
HK
"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, und fünfzig, um schweigen zu lernen." Ernest Hemingway

BMR
Beiträge: 86
Registriert: Sa 28. Mai 2011, 13:25

Re: Avon Storm 3D X-M

Beitragvon BMR » Sa 22. Mär 2014, 17:49

...

Ja,wenn einer fahren kann und kennt sein Gebiet und man fährt da hinter her dann ist das schon extrem,...aber geil.


Zurück zu „REIFEN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast